Blog

Über 70 hochwertige Fachbeiträge für Sie in der Auswahl:

Wichtige Themen

Wer hat ein berechtigtes Interesse, Grundbuch, Baulastenverzeichnis, Bauakten und Kataster einzusehen?

Immobilie im Verkauf: Was bedeuten Gewährleistungsausschluss und Offenbarungspflichten im Kaufvertrag?

Hausverkauf und Ablauf Notarielle Beurkundung: Wie läuft der Notartermin ab?

Was muss ich als Erbe zum Übergabetermin einer Immobilie im Kaufvertrag wissen?

Weitere Fachbeiträge

Was kann Home Staging für Erbimmobilien tun?

InhaltsverzeichnisHome…, was???Eine reale Einschätzung erspart EnttäuschungenWas soll also mit der Immobilie von den Eltern geschehen?Die Braut wird hübsch gemacht!Die Räume werden, abgestimmt auf die Zielgruppe, in Szene gesetzt. Home…, was??? Zunächst einmal wissen viele Erben nicht, dass es auch in Deutschland mittlerweile professionelle Anbieter gibt, die sich gezielt um die Aufbereitung von Immobilien kümmern und […]

Die 10 größten Irrtümer beim Erben – aus Sicht des Erben

Erben hat zwei Gesichter. Erben ist Trauer über das Ableben eines Menschen und mehr oder weniger „Freude“, dass man erbt und die Vermögenswerte des Verstorbenen übernimmt. Aber auch „Erben“ will gehandhabt sein. Erben ist mit Verantwortung verbunden. Nicht jeder Nachlass führt sofort in finanzielle Freiheiten. Wenn Sie ein Erbe antreten, müssen Sie wissen, was auf […]

Die 10 größten Irrtümer zur Betreuungsverfügung

Jeder ist irgendwann vielleicht mal auf Hilfe angewiesen. Wenn Sie sich zuverlässig helfen lassen und sicherstellen wollen, dass Sie in Ihrem Sinne betreut werden, sollten Sie eine VorsorgevollmachtMit einer Vorsorgevollmacht kann der Vollmachtgeber den Bevollmächtigten in Notsituationen zum Verteter seines Willens machen…. Mehr erfahren oder eine BetreuungsverfügungEine Betreuungsverfügugung ist im Gegensatz zu einer Vorsorgevollmacht eine […]

Die 10 größten Irrtümer bei der Kontovollmacht

Die KontovollmachtEine Kontovollmacht ist vor allem in Notsituationen wichtig. Der Vollmachtgeber kann dem Bevollmächtigten so Zugang zum Konto gewähren, wenn dieser nicht mehr in der Lage ist, selbst darüber zu entscheiden…. bietet eine zweckmäßige Absicherung für den Fall, dass Sie aus physischen oder psychischen Gründen nicht voll handlungsfähig sind und darauf angewiesen sind, dass eine […]

Der Erbschein: Die 10 größten Irrtümer zum Erbschein

Wer erbt, muss im Zweifel nachweisen, dass er Erbe ist. Allein der Status, Ehepartner oder Kind des Erblassers zu sein, genügt dazu nicht. Ob Sie tatsächlich einen ErbscheinDer Erbschein spielt vor allem dann eine Rolle, wenn der Erblasser kein Testament hinterlassen hat…. Mehr erfahren benötigen, hängt von den Gegebenheiten ab. Wir haben für Sie die […]

Was gute Ruhestandsplanung wirklich für Sie leistet

Eine gute, vernünftige und nachhaltige RuhestandsplanungWer seinen Ruhestand vernünftig und vorzeitig plant, kann diesen dann auch glücklicher und sorgenfreier genießen…. erlaubt Ihnen Ihren Ruhestand sorgenfrei zu genießen. Deswegen ist es umso wichtiger, dass Sie sich frühzeitig mit Ihrem Leben nach der Arbeit auseinandersetzen. Themen wie ein sicheres Einkommen, die VorsorgevollmachtMit einer Vorsorgevollmacht kann der Vollmachtgeber […]

Was macht ein Nachlassplaner?

In Deutschland versterben jedes Jahr etwa 860.000 Menschen. Der Wert der Nachlässe steigt stetig an, vor allem, weil bei 55 % der Erbschaften Immobilien enthalten sind. In 55 % der Fälle wird Bargeld vererbt, häufig auch Möbel, Autos, Schmuck oder KunstgegenständeKunstgegenstände nehmen einen besondere Stellung beim Nachlass ein. Zwar sind sie erbschaftsteuerpflichtig, jedoch ist die […]

Die 10 größten Irrtümer über die Vorsorgevollmacht

Geht es um den Inhalt dessen, was die VorsorgevollmachtMit einer Vorsorgevollmacht kann der Vollmachtgeber den Bevollmächtigten in Notsituationen zum Verteter seines Willens machen…. Mehr erfahren ausmacht, liegt vieles im Argen. Genaues weiß offenbar niemand. Es sind allerlei Gerüchte im Umlauf. Einer sagt es dem Anderen. Dichtung und Wahrheit liegen eng beieinander. Vorab zur Klarstellung: Mit einer Vorsorgevollmacht bevollmächtigen […]

Die 10 größten Irrtümer über die Patientenverfügung

Immer mehr Menschen stellen sich die Frage, was eigentlich passiert, wenn sie durch Krankheit, Corona oder einen Unfall nicht mehr in der Lage sein sollten, ihren Willen frei zu äußern. Wer entscheidet dann an meiner Stelle? Vor allem, bin ich der Willkür der Ärzte und ihrer Apparatemedizin ausgeliefert? Die Antwort ist klar: Sie haben das […]

Brauche ich einen Erbschein?

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass ein Erbe irgendetwas unternehmen muss, um Erbe zu werden. Wer in einem TestamentVielen Menschen ist es wichtig, ein Testament zu erstellen und so ihren Nachlass individuell und nach den persönlichen Vorlieben zu gestalten. Doch Testament ist dabei nicht gleich Testament. Hier gibt es gewisse formelle Vorgaben, an die […]

5 Fragen und 5 Antworten über den Erbschein

Wenn ein Familienmitglied stirbt, stellt sich für die Hinterbliebenen die Frage nach dem Erbe. Wer darf erben? Wer erbt was? Was muss ich alles beachten? Fragen über Fragen. InhaltsverzeichnisWie erbe ich richtig?Erbschein – was ist das überhaupt?Wo bekomme ich einen Erbschein?Ist der Erbschein kostenlos?Wie lange ist der Erbschein gültig? Wie erbe ich richtig? Ist kein […]

Der Erbschein – Verjährung beginnt nach drei Jahren

In vielen Familien wird es ohne die Ausstellung eines Testamentes gehandhabt, dass die Eltern, Großeltern, Tanten oder Onkel im Falle ihres Ablebens ihren Angehörigen alles hinterlassen, was in ihrem Besitz war. Ein Testament ist zwar nicht zwingend vorgeschrieben, es kann das Erben jedoch sehr erleichtern. Auch wenn keine Reichtümer vorhanden sind, die Auflösung der Wohnung, […]

100 Antworten zur Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Organspende, Kontovollmacht & Vorsorge

Es gibt viele Fragen in Zeiten von Corona zur Vorsorge und ihre Vollmachten: VorsorgevollmachtMit einer Vorsorgevollmacht kann der Vollmachtgeber den Bevollmächtigten in Notsituationen zum Verteter seines Willens machen…. Mehr erfahren, Patientenverfügung, OrganspendeEiner Organspende können Sie zu Lebzeiten entweder zustimmen oder widersprechen. Falls Sie sich nicht geäußert haben, werden Angehörige gefragt nach ihrem (mutmaßlichen) Willen gefragt…. […]

Der Erbschein – notwendiger Nachweis für die Nachfolger

In vielen Familien wird es ohne die Ausstellung eines Testamentes gehandhabt, dass die Eltern, Großeltern, Tanten oder Onkel im Falle ihres Ablebens ihren Angehörigen alles hinterlassen, was in ihrem Besitz war. Ein TestamentVielen Menschen ist es wichtig, ein Testament zu erstellen und so ihren Nachlass individuell und nach den persönlichen Vorlieben zu gestalten. Doch Testament […]

Erben für Geschwister kann richtig teuer werden

Geschwister sind der Steuerklasse II zugeordnet. Ihr persönlicher Freibetrag beträgt lediglich 20.000 €. Erben kann hier richtig teuer werden, vor allem dann, wenn Immobilien vererbt werden. Dann kann die Steuerlast schnell 6-stellige Höhen erreichen. Erbschaftsteuer: Damit müssen Sie rechnen Informieren Sie sich mit unserem Erbschaftsteuerrechner und lassen Sie sich rechtzeitig beraten- nur so können Werte und Lebenswerke für die […]

Was die Frau im Erbrecht wissen sollte!

Deutschland ist ein Land der Superlative. Nach dem Jahrbuch des Europäischen Statistikamts weist Deutschland den geringsten Anteil an Jugendlichen und den höchsten Anteil an Rentnern aller 27 EU-Mitgliedstaaten auf. Die Lebenserwartung mit Beginn des Rentenalters bei 65 Jahren liegt bei Männern bei weiteren ca. 17 Jahren und 8 Monaten, bei Frauen sogar bei rund 21 […]

Was Sie über den Pflichtteil beim Erbrecht wissen sollten

InhaltsverzeichnisWas ist das: der Pflichtteil?Wer hat Anspruch auf den Pflichtteil?Wie wird der Pflichtteil berechnet?PflichtteilsergänzungsansprücheWeitere Details zum Pflichtteil Was ist das: der Pflichtteil? Der Pflichtteil sichert den Kindern, Eltern und Ehegatten des Erblassers eine Mindestbeteiligung am Nachlass. Der Pflichtteil wird dann relevant, wenn diese Personen infolge einer Verfügung von Todes wegen (Testament, Erbvertrag) von der Erbfolge […]

Der GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer im Erbrecht – Was gibt es zu wissen?

War der ErblasserWas ist ein Erblasser? Die Person, deren Vermögen mit dem Tod auf eine oder mehrere Personen übergeht, wird als Erblasser bezeichnet. Jeder verstorbene Mensch (natürliche Person) ist ein Erblasser, auch wenn er keine Vermögenswerte hinterlässt. Juristische Personen (Kapitalgesellschaft, eingetragener Verein) sterben hingegen nicht. Juristische Personen werden liquidiert. Das Gesetz spricht auch bereits von […]

Sie haben Fragen oder möchten direkt Kontakt mit uns aufnehmen?
Die Welt
Die Welt am Sonntag
Hamburger
Manager Magazin
Kontakt
close slider